Rekord bei den GRÜNEN NRW –

über 13.000 Mitglieder

So grün war NRW noch nie – zum Stichtag im vierten Quartal 2017 haben die GRÜNEN NRW eine Rekordmitgliederzahl verzeichnet. Am 15.11.2017 gab es 13.060 Mitglieder, mehr als jemals zuvor im 1979 gegründeten Landesverband. Insbesondere nach der Bundestagswahl traten viele neue Mitglieder der Partei bei.

„Brexit, Trump, Klimakrise und der Rechtsruck in Deutschland – viele Menschen spüren, dass wir in politisch aufwühlenden Zeiten leben, viele Gewissheiten sind unsicher geworden. Immer mehr Menschen wollen diese Zeiten des Umbruchs nicht länger als Zuschauer begleiten, sondern Politik aktiv und zum Positiven gestalten. Wir freuen uns deshalb, dass sich immer mehr Menschen bei den GRÜNEN einbringen und damit Partei ergreifen.

Sie sind dazu in eine Partei eingetreten, bei der die Basis das letzte Wort hat – im Alltag und besonders, wenn wichtige Fragen zu klären sind.

Wir betrachten die vielen Eintritte als Auftrag: Wir wollen unsere Partei noch stärker als Mitmach-Partei ausrichten und etwa digitale Instrumente dazu nutzen, Mitglieder künftig stärker in die inhaltlichen Debatten einzubinden.

Bereits nach der Brexit-Entscheidung und nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten verzeichneten die GRÜNEN NRW zahlreiche Eintritte.

Auch unser Ortsverband hat kürzlich erfreuliche Verstärkung bekommen.

Passend zu diesem Thema laden wir wieder ein:

GRÜNER Stammtisch 7. Februar

Am Mittwoch, den 07.02.2018 treffen wir uns wieder um 19:30 Uhr beim „Bockenbusch“ in Pohlhausen zum GRÜNEN Stammtisch.

Thema: Aktuelles – offene Diskussionsrunde

Alle Bürgerinnen und Bürger sind wie immer herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie.

Astrid Normann Silke Kierspel Ulrike Parsch

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren