Mentoring für GRÜNE Frauen

Grüne Frauen arbeiten interkommunal zusammen und machen „Neue“ fit

Am 09.10.2019 trafen sich Frauen aus Lohmar, Much und Neunkirchen-Seelscheid im „Bockenbusch“, um sich fit für die Kommunalwahl 2020 zu machen. Infolge des guten Europawahlergebnisses und im Zuge der „Fridays for Future“-Bewegung interessieren sich viele jüngere Bürger*innen für die Politik der Grünen.

Angeregt wurde die Initiative von Sabine Müller aus Much, unterstützt durch Dr. Rita Tondorf aus Neunkirchen-Seelscheid und Claudia Wieja aus Lohmar.

Es hat sich gezeigt, dass in den kommunalen Gremien bei demokratischen Entscheidungen Frauen oftmals noch unter repräsentiert sind und Abstimmungen vielfach durch Männer dominiert werden. Dies gilt zwar nicht für Grüne Politik und Gremien, in denen es immer eine paritätische Besetzung geben muss. Vor allem Frauen müssen gerade in Rat und Ausschüssen aktiv mehr Verantwortung übernehmen. Ein gezieltes Networking und Mentoring unter erfahrenen und neuen interessierten Frauen ist ein wichtiges Ziel. Dabei ist es wichtig, auf die Bedürfnisse der „Neuen“ einzugehen.

Die Veranstaltung wurde von Sabine Müller (Much) moderiert. Bei der Vorstellungsrunde der Teilnehmerinnen wurden viele Fragen gestellt, wie z.B.:

  • Wie bringe ich meine Ideen am besten ein?
  • Was sind Anträge und wie schreibe ich sie?
  • Was bedeuten die Abkürzungen SKB, OV, KV und EUPA?

Die Teilnehmerinnen äußerten ihre Erwartungen, z.B.:

  • Schulungen sollten möglichst schnell stattfinden.
  • Die Neuen möchten ein Grundwissen über die Ausschuss- und Ratsarbeit bekommen.

Zudem wurden folgende Fragestellungen behandelt:

  • Welche Schwerpunkte setzen wir?
  • Wie können wir Brücken bauen und z.B. Schüler*innen verbinden?
  • Was ist die GRÜNE Identität?

Die, die schon lange Politik machen, sollen aber auch vom Wissen der Jüngeren profitieren. Dr. Rita Tondorf (Neunkirchen-Seelscheid) schlug vor, dass die Jüngeren z.B. ihre Erfahrungen über den Einsatz sozialer Medien weitergeben.

Weitere interessierte Frauen sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Noch ein schönes Ferien-Wochenende!

Tarja Palonen-Heiße
Fraktionsvorsitzende
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren