Digitaler Stammtisch: SoLaWi und Urban Gardening

Mit direkt zwei interessanten Themen möchten wir zum nächsten digitalen Stammtisch der GRÜNEN einladen. Nachdem wir bereits im Dezember sehr erfolgreich zu einem digitalen Stammtisch eingeladen haben, wollen wir an die gute Erfahrung anknüpfen und auch im neuen Jahr zeigen, dass man für die Gemeinde interessante Themen auch in Zeiten von Corona in gemütlicher Runde besprechen kann.

Hinter der Abkürzung SoLaWi verbirgt sich die Idee der Solidarischen Landwirtschaft. Wir haben Sabine Müller von den GRÜNEN in Much eingeladen, die zusammen mit Gleichgesinnten in Much einen gerechten, ökologischen und sozialen Lebensraums gestaltet. Dabei gelten folgende Grundideen:

  • *gerecht*– Einsatz und Ertrag werden solidarisch geteilt
  • *ökologisch*– hohe ökologischen Standards als Leitlinien für das Handeln
  • *sozial*– Aufbau und Gestaltung sind auf „Teilhabe“ ausgerichtet

Sabine wird uns als Expertin von dem Projekt erzählen und zu Fragen Rede und Antwort stehen. Wir sind sehr gespannt von diesem spannenden Projekt mehr zu erfahren.

Als zweiten Gast werden wir in unserer Runde Thomas Cremer aus Seelscheid willkommen heißen. Thomas ist dabei, mit einigen Interessierten ein Urban Gardening Projekt in Seelscheid aufzuziehen. Bei Urban Gardening geht es ganz generell um die Frage, wie man nachhaltige Gartenprojekte aktiv in die Stadt- bzw. bei uns in die Gemeindeentwicklung integrieren kann. Wir sind uns sicher, Thomas wird bestimmt einige interessante Impulse setzen können.

Der Stammtisch findet am Mittwoch, den 10.02.21 um 19.30 Uhr statt.

Für eine Teilnahme an der Videokonferenz, bitten wir um Anmeldung per Mail an stammtisch@gruene-nks.de Die Videokonferenz findet über einen im Internetbrowser laufenden Dienst statt. Nähere Infos zur Technik senden wir rechtzeitig per Email.

Vorsitzender Ortsverband, Ratsmitglied seit 2020, Wahlprüfungsausschuss (Vorsitzender), Sozialausschuss, Ortsentwicklungsausschuss

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel