GRÜNER Stammtisch – Politik muss jünger werden

Wir möchten euch gerne zum nächsten digitalen Stammtisch am 14.04 um 19:30 Uhr einladen. Diesmal geht es um ein Thema, dass uns GRÜNEN besonders am Herzen liegt. Der jungen Generation gehört die Zukunft, aber wie schaffen wir es, eben diese junge Generation stärker in unsere Entscheidungsprozesse einzubinden? Denn von Politikverdrossenheit bei Jugendlichen kann nicht die Rede sein. Von YouTubern wie Rezo oder Diana zur Löwen haben viele Erwachsene vermutlich noch nie gehört. Sie widmen sich in ihren YouTube-Kanälen in beeindruckender Form mit politischen Themen und haben damit hunderttausende Abonnenten. Die Fridays for Future Bewegung hat uns aufgezeigt, dass Jugendliche alles andere als politikverdrossen sind. Viele Schülerinnen und Schüler haben vor allem in der Zeit vor der Pandemie ihre Schulzeit investiert, um auf der Straße deutlich zu machen, welche politischen Entscheidungen ihnen wichtig sind. Damit hat diese Altersgruppe bemerkenswert demonstriert, wie ernst zu nehmen sie als Teil unserer Gesellschaft ist und wie wenig Beachtung ihr in der Vergangenheit geschenkt wurde.

Die Altersgruppe der 0-24-jährigen macht rund 20% der Bevölkerung aus – der Anteil von Ratsmitgliedern in Neunkirchen-Seelscheid in dieser Altersgruppe liegt bei 0%. Ein Kinder- und Jugendparlament hat es hier schon seit Jahren nicht mehr gegeben und eine Studie des DJI zeigt, dass nur 3% der 16 bis 29-jährigen sich aktiv in einer Partei engagieren würden.

Wir möchten uns damit nicht zufriedengeben, auch wenn – und gerade weil – die GRÜNEN in Umfragewerten mit um die 35% bei den unter 25-jährigen die stärkste Partei darstellen. Wir sehen gerade auf kommunaler Ebene ein großes Problem. Wie können Politik und Entscheidungen für die nächste Generation gestaltet werden? Wie holt man junge Leute mit ins Boot? Diese Fragen könnten bei unserem digitalen Stammtisch im Mittelpunkt stehen, zu dem wir selbstverständlich ganz besonders herzlich diejenigen einladen möchten, um die es geht. Schließlich wollen wir nicht über euch, sondern mit euch reden.

Als Expertinnen haben wir diesmal drei Gäste am (digitalen) Stammtisch sitzen. Pauline Gödecke aus Much ist Vorsitzende der GRÜNEN JUGEND Rhein-Sieg und wird uns von ihrem Engagement im Kreis erzählen können. Daniela und Paula Krüger von NKSforFuture werden uns aus erster Hand erzählen können, wie schwer es ist in unserer Gemeinde ein offenes Ohr für Klima- und Umweltschutz aus jugendlicher Perspektive zu finden.

Der Stammtisch findet am Mittwoch, den 14.04.21 um 19.30 Uhr statt.

Für eine Teilnahme an der Videokonferenz, bitten wir um Anmeldung per Mail an stammtisch@gruene-nks.de Die Videokonferenz findet über einen im Internetbrowser laufenden Dienst statt. Nähere Infos zur Technik senden wir rechtzeitig per Email.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel